Tauchreise Palau / Mikronesien

Mikronesien

Mikronesien besteht aus über 2000 tropischen Inseln und Atollen. Geografisch liegen die Inseln nördlich des Äquators im westlichen Pazifik. Die 8 Inselgruppen Mikronesiens sind Guam, die Republik Palau (Belau), die Marianen, Pohnpei, Yap, Chuuk, die Marshallinseln und Kosrae. Jede dieser Inselgruppen hat Ihre eigenständige Kultur, Sprache, Geschichte und landschaftlichen Highlights. Die phantastische und intakte Unterwasserwelt macht Mikronesien zum Traumziel für Taucher aus der ganzen Welt.

Tauchen in Palau

Der Palau-Archipel besteht aus mehr als 300 Inseln, von denen nur acht bewohnt sind und die meisten der 15.000 Einwohner leben in der Hauptstadt Koror. Palau liegt am westlichen Ende der Karolineninseln von Mikronesien, welche tropisch bewachsen sind. Weiße Sandstrände, Wasserfälle und Kokosnußpalmen-dieses Inselparadies wird Sie begeistern. Palau bietet alles, was sich ein Taucher nur wünschen kann: Wracks, riesige Höhlen, großartige Drop-offs, zahlreiche Raubfische. Das berühmte Blue Corner ist vielleicht das schönste Tauchrevier der Erde.