Tauchreise Malediven Nord- & Süd-Male Atoll

Malediven

Die Malediven sind ein tropisches Land im Indischen Ozean, das 26 ringförmige Atolle umfasst, die aus mehr als 1.000 Koralleninseln bestehen. Sie sind für ihre Strände, blauen Lagunen und ausgedehnten Riffe bekannt. Die Hauptstadt Malé hat einen geschäftigen Fischmarkt.

Die Region

Das Nord- und Süd-Male Atoll ist das am weitesten entwickelte Atoll auf den Malediven. Hier befinden sich die meisten Resortinseln. Durch die Nähe zum Flughafen sind die Transferzeiten und -wege meist sehr kurz.

Tauchen

Das Korallenleben an den Saumriffen ist meist in sehr gutem Zustand. Insbesondere in Süd-Male sind die teils starken Strömungen für die Tauchgebiete optimal. Diverse Manta-Points im Norden und Süden gewährleisten guten Sichtungschances das gesamte Jahr über.