Tauchreise Malediven in den nördlichen Atollen

Malediven

Die Malediven sind ein tropisches Land im Indischen Ozean, das 26 ringförmige Atolle umfasst, die aus mehr als 1.000 Koralleninseln bestehen. Sie sind für ihre Strände, blauen Lagunen und ausgedehnten Riffe bekannt. Die Hauptstadt Malé hat einen geschäftigen Fischmarkt.

Die Region

In den nördlichen Atollen ist das Reisecenter mit insgesamt sieben Inseln gut aufgestellt. Hier genießt der Besucher vorwiegend gehobene und luxuriöse Resorts. Die Entfernung zu Male und dem Flughafen erfordert die Anreise per Wasserflugzeug oder - vereinzelt - Transferflugzeug. Die Ruhe, die man dann genießt, ist die Anreise aber wert!

Tauchen

Neben traumhaften Korallenbänken sind in diesen Atollen besonders gut Mantas und Walhaie zu beobachten. Aufgrund der größeren Entfernung von Male und der kleineren Anzahl an Resorts, kommt es hier auch zu wesentlich weniger Tauchern. Dies merkt man sowohl an den Riffen als auch am Fischaufkommen.