Tauchreise Bali, Indonesien

Tempel, Götter, Reisfelder

Bali ist die wohl bekannteste aller Inseln Indonesiens. Ihre überwiegend hinduistische Bevölkerung ist jedoch eine Ausnahme im eher muslimisch geprägten Inselstaat. Zahlreiche Tempel und tägliche Zeremonien geben diesem Eiland seit jeher auch den Namen "Insel der Götter". Bali ist vulkanischen Ursprungs, was die gesamte Region sehr fruchtbar macht.

Die Region

Bali liegt östlich der Hauptinsel Java und westlich von Lombok und den Gili Inseln. Um die Stadt Ubud im Landesinneren befindet sich das kulturelle und künstlerische Zentrum der Insel. Hier findet man auch die für Bali typischen Reisterrassen, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. An den Küsten im Nordosten und Nordwesten liegen die bekanntesten Tauchplätze, wie das USS Liberty Wreck und Menjangan Island.