Tauchreise Mafia Island

Tauchen Ruhe Entspannung

Mafia Island ist in den letzten Jahren aus dem Schatten des größeren und wesentlich bekannteren Sansibars heraus getreten und bietet sowohl für Strand- als auch Tauchurlauber eine tolle Location.

Region

Mafia Island liegt etwas südlich von Sansibar und ist weitaus unerschlossener und wilder als der große Bruder im Norden. Hier finden Ruhesuchende Relaxation pur.

Tauchen

Der Top Tauchspot von Mafia Island ist die Chole Bay, wo auch die Tauchbasis Mafia Island Diving liegt. Die Tauchplätze sind bis knapp 30m tief und viele von ihnen auch mit einem Open Water Brevet zu tauchen. Aufgrund ihrer geschützten Lage ist die Chole Bay das gesamte Jahr über hervorragend zum Tauchen geeignet. Die Tauchbasis schließt aber während der Regenzeit von April bis Juni. Das Korallenriff des Archipels ist idealer Lebensraum für eine unendliche Vielfalt an Meeresbewohnern. Mafia Island war die erste Region Tansanias mit einem Meeres-Nationalpark.