Tauchen, Schnorcheln, Natur & Kultur | Öffnungszeiten Mo – Fr 08.30 – 13.00 & 14.00 – 18.00 Uhr

  • call +49-7582 9320790
Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Suche oder die Esc-Taste zu schließen

TAUCHEN Kenia Leserreise 2020 – Bush, Beach & Dive

TAUCHEN Kenia Leserreise 2020 – Bush, Beach & Dive

Miniatur
Informationen

BUSH, BEACH & DIVE IN KENIA!

Reisezeitraum: 20.11.2020 – 02.12.2020

TAUCHEN, Reisecenter Federsee und Extra Divers haben für Sie im November 2020 eine fantastische Afrika-Reise unter dem Motto „Bush, Beach & Dive“ zusammengestellt. Begleitet wird die Reise von TAUCHEN Unterwasser-Fotograf Wolfgang Pölzer.  Buchen Sie jetzt!

PROGRAMMABLAUF "BUSH, BEACH & DIVE":

Temple Point Resort:

Das Vier-Sterne Temple Point Resort liegt 120 km vom Flughafen Mombasa entfernt im Watamu-Marine-National-Parks am Indischen Ozean. An der Hafeneinfahrt der versunkenen Stadt Gede verbindet das Resort den Indischen Ozean mit dem Mida Creek, einem Paradies für tropische Vögel, auf der Spitze der Halbinsel. In nur fünf Autominuten erreichen Sie Watamu mit Geschäften, Restaurants und Bars.

Tauchen:

Die Küstenabschnitte am Indischen Ozean rund um Watamu locken mit abwechslungsreichen Tauchspots für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Extra-Divers-Tauchbasis befindet sich im Temple Point Resort Watamu. Die intakten und vielseitigen Riffe werden per Boot angefahren und beheimaten verschiedene Korallenarten und zahlreiche Meeresbewohner, von Nacktschnecken bis zu gigantischen Walhaien. Die besten Chancen, die Riesen zu sehen, hat man Anfang November bis Ende Februar. 16 Tauchplätze mit Tiefen von 8 bis 40 Metern sind überwiegend in 20 bis 40 Minuten mit dem Boot erreichbar. Die Wassertemperatur liegt zwischen 24 und 28 Grad Celsius. Die Tauchbasis unter deutscher Leitung bildet nach PADI und SSI aus.

Programm für Tsavo-Ost (24.11. - 26.11.20):

1. Tag: Sie werden nach dem Frühstück in Ihrem Hotel abgeholt, um sich auf die knapp 2h lange Fahrt entlang des Galana Rivers in den Tsavo Ost Nationalpark zu machen. Der Tsavo Ost ist Kenias größter Nationalpark und insbesondere für seine roten Elefanten bekannt, die man nur hier im Park findet. Darüber hinaus haben Sie gute Chancen auch Giraffen, Löwen, Zebras, Geparden, Büffel, Krokodile, Gazellen, Impalas, Vogelstrauße, Nilpferde, Warzenschweine und vielleicht sogar Leoparden zu beobachten. Sie erreichen den Park gegen ca. 10 Uhr und begeben sich auf Game Drive bis zum Mittagessen in ihrer Unterkunft. Nach ein paar Stunden Entspannung geht es um ca. 15 Uhr erneut auf Game Drive im Park, bevor Sie bei Sonnenuntergang (gegen 19 Uhr) in ihre Unterkunft zurückkehren. 

2. Tag: Nach dem Frühstück begeben Sie sich den gesamten Vormittag auf Game Drive im Nationalpark, bevor Sie zum Mittagessen in Ihre Unterkunft zurückkehren. Besonderes Highlight des Parks ist der Aruba-Staudamm, an dem zahlreiche exotische Vogelarten beobachtet werden können, sowie die Lugard’s Falls Stromschnellen im Norden des Parks. Nach einer Ruhepause am Nachmittag begeben Sie sich nach Absprache mit Ihrem Guide von ca. 15 Uhr bis gegen 19 Uhr erneut auf Game Drive. Abendessen und Übernachtung in der Voi Safari Lodge 

3. Tag: Heute starten Sie (nach Absprache mit ihrem Guide) mit einem ganz speziellen „Early Morning Game Drive“ in den Tag, bei dem Sie noch vor Sonnenaufgang den Tieren der Savanne beim Erwachen beobachten können. Diese ganze besondere Stimmung im Morgengrauen ist ein absolutes einmaliges und unvergessliches Erlebnis! Später kehren Sie zum Frühstück in ihre Lodge zurück, bevor es im Anschluss erneut auf Pirschfahrt geht. Wir verlassen den Park um ca. 10:00 Uhr und erreichen das Temple Point Resort zur Mittagszeit.

Inklusivleistungen
  • Direktflug mit Condor von Frankfurt nach Mombasa
  • Übernachtungen im Temple Point Resort Garden Room mit Halbpension.
  • Flughafentransfers von Mombasa Airport zum Temple Point Resort und zurück.
  • 3 Tage Tauchen - 22.11., 23.11. & 28.11. (2 Tauchgänge am Tag inkl. Flasche, Blei und Bootsausfahrten, exklusive Marine Park Fee)
  • Romantischer Sundowner auf einer traditionellen Dhow inkl. Cocktails und Finger Food (exklusive Marine Park Fee).
  • Besuch der benachbarten Schildkrötenauffangstation; Einführung in die Arbeit des Local Ocean Conservation Projekts in Watamu.
  • Kanutour und Birdwatching in den Mangrovenwäldern und dem Mida Creek (exklusive Marine Park Fee).
Exklusivleistungen
  • Kenia-Visum (40,- € pro Person)
  • Marine Park Fee (ca. 15,- € pro Person/pro Tauchtag)
  • Getränke
  • zusätzliche Tauchgänge
  • Leihequipment
  • Tauchgepäck
  • Vollpension Aufpreis (99,- € pro Person)
  • Aufpreis Einzelzimmer: 299,- €
Preise und Konditionen

Preis pro Person versteht sich im Doppelzimmer inkl. TAUCHEN Leserrabatt

ab: 2.499 € / pro Person
Anfragen
Passend dazu: