Tauchen, Schnorcheln, Natur & Kultur | Öffnungszeiten Mo – Fr 08.30 – 13.00 & 14.00 – 18.00 Uhr

  • call +49-7582 9320790
Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Suche oder die Esc-Taste zu schließen

Nautilus Explorer

Nautilus Explorer

Miniatur
Informationen

Die 35 Meter lange Nautilus Explorer ist ein neugebautes Schiff, das für Taucher zum höchstmöglichen Grad von Komfort und Sicherheit speziell gestaltet wurde und eine Ausstattung hat, die jeden Quadratmeter von verfügbarem Platz voll ausnutzt. Die moderne Tauchyacht ist 9 Meter breit und liegt aufgrund ihrer speziellen Stabilisatoren sehr gut im Wasser. Sie ist eines der wenigen Tauchsafarischiffe weltweit, das das „SOLAR ISM Zertifikat“ von Lloyds erhalten hat.

Ausstattung

Auf dem Main Deck liegt der großzügige Salon mit TV/DVD Kombination und einem großen Restaurantbereich. Auf dem Sonnendeck können die Gäste im Whirlpool oder auf den zahlreichen Sitz- und Liegemöglichkeiten entspannen.

Kabinen

In den 12 Kabinen der Nautilus Explorer finden insgesamt 24 bis 25 Passagiere Platz. Alle Kabinen sind modern und komfortabel ausgestattet und aufgeteilt in 8 Stateroom Kabinen (6 Kabinen mit zwei einzelnen Betten und 2 Kabinen mit einem Doppelbett), 3 Superior Kabinen (davon eine mit Flat Screen und DVD) und eine Premium Suite (mit separatem Wohnraum mit Flat Screen und DVD). Alle 12 Kabinen besitzen ein eigenes Bad/WC und eine individuelle regulierbare Klimaanlage.

Verpflegung

Vollpension. Die Küche an Bord der Nautilus Explorer bietet Gerichte der europäischen, amerikanischen und mexikanischen Küche an. Täglich gibt es bis zu 4 Mahlzeiten und Snacks für Zwischendurch sind immer vorhanden. Ihre speziellen Ernährungsansprüche werden so gut es geht berücksichtigt, wenn sie das bei der Anmeldung angeben.

Tauchen und Touren

Die Nautilus Explorer bietet von November bis Mai von Cabo San Lucas (Baja California) 8 bis 12 Nächte Touren zu den Socorro Inseln an. Von Juli bis Oktober bietet sie Touren bei der Insel Guadalupe in Mexiko an. Bei einigen Terminen werden die Touren mit Tauchen bei den Channel Islands vor der Küste Kaliforniens kombiniert. Pro Tag werden bis zu 4 Tauchgänge angeboten. Es wird immer von den zwei Beibooten aus getaucht. Es wird viel Wert auf Sicherheit gelegt, auf der Nautilus Explorer gibt es das sogenannte Nautilus Lifeline System, was ein Notruf- und Rettungssystem für Taucher ist. 

Auf dem Tauchdeck hat jeder Taucher seinen festen Platz. Hier gibt es außerdem genügend Ladestationen (110 und 220 Volt), warme Süßwasserduschen und Wassertanks zum Reinigen der Ausrüstung. Es wird mit 11,3 Liter Aluflaschen (DIN und Int-Anschluss) getaucht. Nitrox gibt es gegen Aufpreis, ebenso Trimix, 15 Liter Stahlflaschen und gute Leihausrüstung. Auf der 8 Nächte Socorro Tour werden insgesamt max. 18 Tauchgänge (je nach Wetterbedingungen) angeboten. Die Touren nach Guadalupe zum Weißen Hai beginnen und enden in San Diego/USA. Dabei stehen den Tauchern insgesamt 4 Käfige zur Verfügung.

Technische Daten
  • Länge: 35 m
  • Breite: 9 m
  • Geschwindigkeit: 17 - 19 km/h (11 - 12,8 Knoten)
  • Stahlschiff
  • Trinkwasserkapazität: 26500 Liter
  • Motoren: 2 Cummins à 600 PS / 2 x 70 kW
  • Strom: 110 Volt Wechselstrom bei 60 Hz
  • Klimaanlage und Heizung
  • Nitrox
  • Kompressor: 1 x NA-18 / 15 cfm 3 x NA-9 / 7cfm
  • Rettungsinseln: 4 à 25 PAX
  • Rettungsboot
Touren & Routen

Teilen

Nautilus Explorer
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on skype
Share on email
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on xing