Tauchen, Schnorcheln, Natur & Kultur | Öffnungszeiten Mo – Fr 08.30 – 13.00 & 14.00 – 18.00 Uhr

  • call +49-7582 9320790
Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Suche oder die Esc-Taste zu schließen

MV Galapagos Master

MV Galapagos Master

Miniatur
Informationen

Seit Mai 2015 bietet die Galapagos Master 7- und 10-tägige Tauchkreuzfahrten im Galapagos Archipel an. Die 2004 erbaute Yacht (früher "Deep Blue") ist ein großes, komfortables Schiff mit geräumigen Kabinen und viel Platz für maximal 16 Taucher. Die acht Kabinen sind als Doppelkabinen ausgelegt und mit privaten Badezimmern und Klimaanlage ausgestattet. Mit komfortablen, klimatisierten Aufenthaltsbereichen, einem Sonnendeck und einem Salon schafft die Deep Blue für Sie einen angenehmen Rahmen, um an dem unvergesslichen Paradies Galápagos-Inseln teilzuhaben. Unterwasser-Fotografen werden sehr glücklich sein: an Bord gibt es zwei Kameratische und einen riesigen Spültank.

Ausstattung

Im klimatisierten Innenbereich des Schiffes gibt es den Restaurant-, Lounge- und Barbereich. Hier steht den Gästen ein Flatscreen TV mit DVD/Musikanlage, eine kleine Bibliothek und Ladestationen (110 & 220 Volt) zur Verfügung. Die Mahlzeiten werden als Büffet serviert, angeboten wird eine leckere abwechslungsreiche Küche. Zusätzlich zu den 3 Hauptgerichten werden Snacks und vor dem ersten Tauchgang ein kleines Frühstück angeboten, alkoholfreie Getränke sowie Kaffee und Tee stehen kostenlos zur Verfügung. 

Kabinen

Das 32 Meter lange Schiff bietet Platz für 16 Gäste in 8 Doppelkabinen. Alle Kabinen haben ein eigenes Bad mit Dusche und WC, individuell regelbare Klimaanlage, Entertainment System, Safe, Fön und einen Ventilator. Es gibt 8 Twin-Bett Kabinen, jeweils 4 im Unter- und Oberdeck sowie eine Doppelbettkabine im Hauptdeck, von den Twin-Bett Kabinen lassen sich 6 in Doppelbettkabinen umwandeln, die Kabinen auf dem Oberdeck haben zusätzlich ein Panoramafenster.

Verpflegung

In dem großen klimatisierten Salon wird das Essen eingenommen. Internationale Gerichte sowie Fisch und Meeresfrüchte werden am Tisch serviert. Achtung: Bier und Wein sind nicht inkludiert! 

Tauchen und Touren

Die Tauchsafaris auf der Galapagos Master starten und enden in San Cristobal. Ihren Check Tauchgang machen Sie bei der Isla Lobos. In der geschützten Bucht tauchen Sie sich auf ca. neun Metern ein. Bei Ihrem ersten Tauchgang werden Sie bereits von Seelöwen begrüßt und häufig gesellen sich Schildkröten und Rochen dazu. Weitere spektakuläre Tauchgänge führen Sie in den Gewässern um die Inseln Santa Cruz (Punta Carrion, Seymor North, Mosqueras), Wolf und Darwin, Fernandina, Isabela (Punta Vicente Roca, Punta Albermale, Roca Redonda, Cabo Marshall, Tagos Cove) und Santiago durch. Der exakte Routenverlauf und die Abfolge der Tauchgänge sind abhängig von den Wetterverhältnissen.

Ein Tauchtag auf der M/V Galapagos Master:

  • Leichtes Frühstück, Briefing und erster Tauchgang
  • Frühstück, Zeit zum Entspannen, Briefing und zweiter Tauchgang
  • Mittagessen, Zeit zum Entspannen, Briefing und dritter Tauchgang
  • Snack, Zeit zum Entspannen, Briefing und vierter Tauchgang
  • Abendessen
Technische Daten
  • Länge: 32 Meter
  • Breite: 7,5 Meter
  • Geschwindigkeit: 12,5 Knoten
  • Motoren:    2 x 440 PS
  • Anzahl Kabinen:    9
  • Handtücher:    ja
  • Unterhaltung:    Bibliothek, Flatscreen TV, DVD Player
  • Aufenthaltsraum:    Lounge und Bar
  • Klimaanlage:    ja
  • Dusche/WC:    ja
  • Kompressoren:    2 Kompressoren
  • Sauerstoff:    ja
Wichtige Hinweise

Da die Tauchprofile, die auf Galapagos getaucht werden, zumeist das Tauchen mit Nitrox erfordern, empfehlen wir dringend vor der Safari ein Nitroxbrevet zu machen, da sonst unter Umständen nicht alle Tauchgänge absolviert werden können. Dekotauchgänge sind auf Galapagos nicht gestattet. Es werden keine Nachttauchgänge durchgeführt. Das Wasser in Galapagos ist recht kühl und es sollte mindestens ein 5 mm Tauchanzug (halbtrocken) mit Haube und Füßlingen mitgenommen werden. Jeder Gast muss über Tauchversicherung, Auslandskrankenschutz, Tauchcomputer sowie Boje verfügen.

Zusatzkosten zahlbar vor Ort (Gebühren ohne Gewähr):

  • US$ 100 Galapagos Nationalparkgebühren - bar zahlbar am San Cristobal Airport
  • US$ 25 Ingala Transfer Card - zahkbar am Guayaquil Airport (oder Quito)
  • US$ 35 Dekokammergebühr - zahlbar an Board der Galapagos Master
  • US$ 200 Nitrox
  • Leihausrüstung
  • alkoholische Getränk (Bier z. B. ab US$ 3,50)
  • Master Liveaboards Merchandise Artikel
  • Trinkgelder
Touren & Routen

Teilen

RCF Galapagos Master Vollcharter 2022, 2023 & 2024
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on skype
Share on email
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on xing