Mo – Fr 08.30 – 13.00 & 14.00 – 18.00 Uhr

Tauchen, Schnorcheln, Natur & Kultur | Öffnungszeiten Mo – Fr 08.30 – 13.00 & 14.00 – 18.00 Uhr

Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Suche oder die Esc-Taste zu schließen

Malapascua Exotic Dive Center

Malapascua Exotic Dive Center

Miniatur
Informationen

Malapascua ist zweifellos berühmt für ihre Fuchshais, die fast täglich bei Monad Shoal zu sehen sind. Dies ist wahrscheinlich der einzige Ort auf der Erde, wo diese eleganten und scheuen Tiere auch für FUN Taucher nicht all zu tief erreicht werden können. Der Besitzer des Resorts fand die ersten Fuchshaie hier im Jahr 1996 und eröffnete den ersten Tauchshop auf der Insel. Es dauerte nicht lange und das Wort machte die Runde. In den folgenden Jahren kamen Filmcrews und Journalisten aus der ganzen Welt nach Malapascua, um die Fuchshais zu dokumentieren.

Die meisten Taucher sind erstaunt über die Vielfalt der Unterwasserwelt, die rund um die vielen Riffe in der Gegend zu finden sind. Und wenn Fuchshais, Hammerhaie, Weißspitzen-Haie, Bambus Haie, Mantas, Teufelsrochen und all die anderen großen Fische nicht genug sind, hat Malapascua auch einen guten Ruf für erstklassiges Makro Tauchen. Es ist fast garantiert, dass Sie nudibranch, Froschfische, Mandarinfische, Tintenfische, Seepferdchen, Meer Motten, Tintenfische, Knurrhähne und Pipefishe finden werden.

Als die größte und best ausgestattete Tauchbasis auf Malapascua, unternimmt Exotic auch gerne Tauchsafaris an abgelegenen Standorten wie Maripipipi Insel und unser neues Resort auf Kerikite Insel, wo im Laufe der Jahre unser Tauchpersonal tolle neue Tauchplätze entdeckt hat, um den besten von ihnen un-getauchten, unberührte Riffe zu bieten. 

Lage & Allgemeine Info

Das als „PADI 5 Star Gold Palm“ und „National Geographic“ ausgezeichnete Tauchcenter liegt direkt im Resort. Die Tauchbasis steht unter professioneller europäischer Leitung. Ausgebildet wird nach PADI-Richtlinien bis hin zum Tauchlehrer in Deutsch und Englisch. Eine Besonderheit ist der von PADI anerkannte Kurs „Fuchshai Special“, der nur in dieser Tauchschule durchführbar ist.

 

Tauchbetrieb

Tauchen rund um Malapascua ist sehr abwechslungsreich, von Steilwänden über Schiffswracks bis hin zu bunten, wunderschön bewachsenen Korallengärten ist alles dabei. Bekanntester Tauchplatz ist der „Monad Shoal“, ein Unterwasserberg, der bis auf 15 Meter unter die Wasseroberfläche reicht und bis zu 45 Meter in die Tiefe abfällt. Hier ist die größte Chance, die scheuen Fuchshaie anzutreffen. Aber auch anderer Großfisch, wie Mantas, Teufelsrochen, Weißspitzen- und Schwarzspitzenriffhaie und manchmal Hammerhaie schwimmen im Blau an den Tauchern vorbei. Daneben ist Malapascua aber auch bekannt für seine Artenvielfalt an Makrolebewesen; seltene Nacktschnecken, bizarre Geisterpfeifenfische und Froschfische findet man bei genauem Hinsehen. Das künstlich angelegte Hausriff bietet einen bemerkenswerten Artenreichtum. Zudem gibt es auch zwei Jeeps, die dort versenkt wurden und mittlerweile die Heimat vieler Fische geworden sind.

Tauchinfo
  • 12l, 15l, Alu- und Stahlflaschen mit INT Anschluß (DIN Adapter
  • sind mitzubringen)
  • 25 komplette Leihausrüstungen
  • 4 x Bauerkompressoren
  • Nitrox gegen Gebühr
  • 6 Boote (4 große Bancas, 1 Motorboot, 1 Speedboot)
  • Dekokammer in Cebu (ca. 3 Std)
Preise und Konditionen

PREISE TAUCHPAKETE GÜLTIG BIS 31.05.2020

Alle Tauchpakete sind mit eigener Ausrüstung. Bitte beachten Sie, dass die Municipality of Daanbantayan auf Malapascua Island für alle Tauchplätze eine Government Tax/Sanctuary Fee in Höhe von 150php pro Tauchtag verlangt. Diese Gebühr fällt täglich & vor Ort an.

Teilen

Malapascua Exotic Island & Beach Resort
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on skype
Share on email
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on xing