Tauchen, Schnorcheln, Natur & Kultur | Öffnungszeiten Mo – Fr 08.30 – 13.00 & 14.00 – 18.00 Uhr

Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Suche oder die Esc-Taste zu schließen

Cocos Castaway

Cocos Castaway

Miniatur
Informationen

Wer 3 Wochen oder länger reisen möchte sollte über eine Insel-Kombination Christmas Island & Cocos Keeling nachdenken!

Cocos Keeling ist ein Bilderbuchatoll im Indischen Ozean, ca. 900 km von Christmas Island entfernt, und bietet sich somit für eine Kombination aus beiden Zielen hervorragend an. Von den insgesamt 27 kleinen Inseln sind nur 2 bewohnt. Weiße Strände, im Wind wehende Kokospalmen und blaue Lagunen prägen das Bild. Die einzigen Unterkünfte gibt es auf West Island, hier befindet sich auch die Landebahn für Flugzeuge und einige wenige Restaurants und ein Supermarkt. Die Unterkünfte haben nur geringe Kapazitäten, es sind allesamt Selbstverpflegungs-Unterkünfte. Resorts oder Hotels gibt es in diesem abgelegenen Teil der Welt nicht.

Wir bieten das Cocos Castaway an. Sollte hier kein Zimmer verfügbar sein, schlagen wir aber natürlich gerne eine Alternative vor. Alle Unterkünfte auf der Insel befinden sich in der Siedlung nur wenige Minuten vom Flugfeld entfernt.

Lage & Anreise

Flug mit Virgin Australia Christmas Island - Cocos Keeling - Christmas Island Flugtage:

  • Dienstag: VA 1918 Christmas Island - Cocos Keeling 16:35 Uhr bis 17:40 Uhr
  • Freitag: VA 1917 Cocos Keeling - Christmas Island 11:05 Uhr bis 13:10 Uhr

Der Flugpreis Christmas Island - Cocos Keeling - Christmas Island schwankt und liegt zwischen 400 € und 450 €.

Ausstattung

Cocos Castaway ist eine abgeschlossene Wohneinheit, nur wenige Schritte vom Meer entfernt. 2 Zimmer befinden sich in der Castaway Standard Villa, 2 Zimmer in der Castaway Superior Unit, 1 Zimmer in der Castaway Oceanview Unit, die eine eigene private Veranda mit Meerblick hat, sowie das Castaway Deluxe Retreat, ein allein stehender Bungalow mit 2 Schlafräumen, ideal für 4 gemeinsam reisende Personen.

Zimmer

Die Zimmer im Studio Stil verfügen über ein großes Doppelbett und ein einzelnes Bett, Klimaanlage, Ventilator, Badezimmer, Haartrockner, TV, Safe, Kühlschrank, Mikrowelle, Toaster, Verandah, Hängematte. Die Stecker sind in der Regel australische Stecker (Adapter erforderlich), 220 V. Sport und Wellness Neben dem Tauchen kann man auf Cocos mit dem Fahrrad fahren, am tauchfreien Tag evt. eine Kanusafari unternehmen, oder einfach nur relaxen.

Verpflegung

Auf Cocos Keeling wird keine Verpflegung in den Unterkünften angeboten. Sie können sich im örtlichen Supermarkt mit den nötigsten Lebensmitteln versorgen und sich Ihr Frühstück selbst zubereiten. An Tauchtagen wird zwischen den Tauchgängen von Cocos Dive ein Picknick zubereitet (mit kalten Speisen, Salaten, Getränken). Am Abend gibt es die Möglichkeit, im Tropika Restaurant zu essen (das einzige, das an 7 Tagen geöffnet ist). Weiterhin gibt es Möglichkeiten, im Cocos Club oder Maxis Café etwas zu essen. Diese Optionen stehen aber nur an bestimmten Tagen zur Verfügung. Vor Ort erfahren Sie immer, welche Essensmöglichkeiten es am Tag gibt. Nicht verpassen sollte man am Mittwochabend den Besuch der anderen bewohnten Insel Home Island. Hier leben Cocos-Malaien, die einmal pro Woche ein traditionelles Essen anbieten. Hierzu kann man mit der Fähre hinfahren, Reservierung erforderlich (erledigt gern die Tauchbasis).

Tauchen und Touren

Tauchen auf Cocos Keeling: Unter der Wasseroberfläche des Atolls findet man einige herrliche Tauchplätze. Schöne Korallengärten, Sandflächen, die von Korallenblöcken unterbrochen sind, Leder- und Salatkorallen und einige Gorgonien. Delfine begleiten oftmals das Tauchboot und sind auch unter Wasser anzutreffen. Riffhaie und Mantas sieht man häufig während den Tauchgängen. Und sogar ein Dugong hat sich hier angesiedelt und ist mit Tauchern vertraut. Erleben Sie Tauchplätze abseits vom Massentourismus: Aquarium Wall, Cabbage Patch, Garden of Eden, Rose Wall, Hangover Cave. Die Ausfahrten werden ab 2 Tauchern durchgeführt.

An den Tauch-Tagen werden 2 Tauchgänge angeboten. Dieter und Karen fahren am Morgen mit den Gästen hinaus. Zwischen den Tauchgängen wird an einem der herrlichen Sandstrände ein Picknick eingelegt und die Taucher mit kalten Köstlichkeiten versorgt. In unserem 10 Nächte Paket von Dienstag bis Freitag werden ab Mittwoch zunächst 6 Tauch-Tage geplant. Der Dienstag wird voraussichtlich ein Erholungstag, bevor am Mittwoch das Tauch-Programm fortgesetzt wird. Der Donnerstag, also der Tag vor dem Abflug, wird in der Regel als Tag zum Trocknen der Ausrüstung genutzt.

Dieter und Karen leiten die Basis und das Tauch-Programm nach SSI Richtlinien. Die Mitarbeiter der Tauchbasis sprechen Englisch.

Preise und Konditionen

Gerne unterbreiten wir ein individuelles Kombi-Angebot!

Teilen

Cocos Castaway
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on skype
Share on email
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on xing