Einzigartige Gruppenreise vom 02. - 08. August 2019 mit EXTRA DIVERS Begleitung!

Ein einmaliges Erlebnis wartet auf abenteuerlustige Naturliebhaber: Schnorcheln Sie mit neugierigen Beluga Walen, Fotografieren Sie die majestätischen Eisbären, Erkunden Sie die einzigartige Landschaft der arktischen Tundra und beobachten Sie das Himmelsschauspiel der Nordlichter.

Jedes Jahr im Juli und August ziehen etwa 5.000 Beluga-Wale mit ihren Kälbern ins „warme“ Wasser der Husdon Bay, um ihren Sommer dort zu verbringen. In der geschützten, relativ flachen Bucht finden sie ideale Bedingungen zur Jungenaufzucht. Die „Kanarienvögel der Meere“ sind im großen Familiengruppen unterwegs und zumeist äußerst zutraulich gegenüber Schnorchlern. Teilweise schwimmen die neugierigen Meeressäuger bereits beim Herausfahren mit dem Zodiak hinter dem Boot her oder kommen bis auf wenige Meter an die Schnorchler heran – ein unglaubliches Erlebnis.

Das kleine Städtchen Churchill an der Hudson Bay liegt im Norden Kanadas im Staat Manitoba. Mit nur circa 900 Einwohnern verfügt das Örtchen über einen ganz eigenen Charme und eine interessante Geschichte. Im Sommer erleben Sie in Churchill eine spektakuläre Küsten- und Tundralandschaft mit Schneegänsen, Kranichen und diversen andren Vogelarten, Karibus, Eisfüchsen und natürlich den Eisbären. Nicht umsonst wird Churchill als Eisbärenhauptstadt der Welt bezeichnet. Hier steht auch das berühmt berüchtigte Eisbärengefängnis. Nachdem sie in den Wintermonaten auf dem Packeis unterwegs waren, kommen die Bären im Juli zurück zum Festland bevor sie sich im Oktober/November wieder auf das Eis begeben, sobald die Bucht zufriert. Insbesondere bei den Schnorcheltouren können Sie mit etwas Glück auch Eisbären vom sicheren Boot aus bestaunen.

SCHNORCHELN MIT DEN BELUGAS

Morgens, nach einem reichhaltigen Frühstück, werden wir per kurzem Transfer zur Hudson Bay gefahren und begeben uns ans Jetty der Zodiaks (Umkleidemöglichkeiten vorhanden). Schon von weitem kann man die weißen Köpfe der Belugas sehen, die sich in der Bucht aufhalten. Nach der Ausfahrt dauert es zumeist nicht lange, bis wir eine Gruppe Belugas gefunden haben und mit ihnen Schnorcheln gehen. Die Ausfahrten erfolgen in kleinen Gruppen mit max. 4 Personen pro Zodiak, so ist garantiert, dass alle gleichzeitig ins Wasser gehen können. Mit an Bord ist ein erfahrener Skipper, der sich bestens mit den Belugas auskennt. Zwischen dem Schnorcheln halten wir nach Eisbären Ausschau, die sich gerne am Ufer tummeln.

AUSFLÜGE

Churchill und Umgebung: Erfahren Sie mehr über Churchill und seine Geschichte. Wir besuchen Cape Merry, das wunderschön in der Tundra gelegene Flugzeugwrack Miss Piggy und das Churchill Northern Studies Centre. Lernen Sie  außerdem, was es mit dem Eisbären-Gefängnis auf sich hat.

Canadian Eskimo Huskys: Eine kurze, aber unvergessliche Erfahrung. Lernen Sie die einheimischen Canadian Eskimo Huskys kennen, die vor den Toren Churchills leben. Im Winter bekommen die Tiere gerne Besuch von Eisbären und haben mit manchen sogar Freundschaft geschlossen. Bereits mehrere TV Dokus wurden über diese ungewöhnlichen Begegnungen gedreht.

Kajaking mit den Belugas: Nach einer kurzen Einweisung geht es per Kajak hinaus in die Hudson Bay. Hier werden wir zumeist von den zutraulichen Belugas schon erwartet, die sich überall in der Bucht aufhalten und oftmals bis auf wenige Meter an das Kajak heranschwimmen. Kleiner Tipp: Paddeln Sie rückwärts: die Belugas lieben es, hinter dem Kajak hinterher zu schwimmen.

Wrack der MV Ithaca (vor Ort zubuchbar): Fast ein Jahrhundert alt, ruht dieses Schiff 12 Meilen östlich von Churchill. Erleben Sie das Wrack während einer kurzen Wanderung bei Ebbe und die unendliche Weite der Tundra, die zu den faszinierenden Landschaften dieser Erde gehört. Grandiose Fotomotive erwarten Sie.

Die Ausflugs-Zeiten können aufgrund der Gezeiten variieren.

REISEBEGLEITUNG: MONIKA RICHTER VON EXTRA DIVERS WORLDWIDE

Die Reise findet in Begleitung von Monika Richter statt, die bereits in Churchill mit den Belugas geschnorchelt ist - und es war es Liebe auf den ersten Blick: „Eine Begegnung mit den zutraulichen und neugierigen Belugas war eines meiner absoluten Reisehighlights und ich freue mich, wenn ich meine Erfahrungen und meine Begeisterung für diesen einmaligen Ort mit unseren Gästen teilen kann“.

UNTERKUNFT - HOTEL POLAR INN

Das gemütliche Hotel liegt zentral im Zentrum von Churchill und bietet neben einer kleinen Lobby mit Souvenirshop und einem Frühstücksraum verschiedene gut und zweckmäßig eingerichtete Zimmer und gratis Wifi. Die Zimmer verfügen über Einzel- bzw. Doppelbetten, Bad mit Dusch/WC, TV, Föhn, Kaffeezubereiter und Telefon. Jeden Morgen bedient man sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet. 

Reisezeitraum 02.-08.08.19 ab/bis Churchill

2.899,- € pro Person im Doppelzimmer 

INKLUSIVE

  • 6 Nächte im DZ/EZ im zentral gelegenen Hotel Polar Inn Churchill
  • Reichhaltiges Frühstück (Selbstbedienung)
  • Airporttransfers vom Flughafen Churchill zum Hotel und zurück
  • 4 Tage Beluga Schnorcheln per Zodiak mit erfahrenem Captain (Ausfahrten je ca. 3 Stunden, nur 4 Personen pro Zodiak)
  • 1 Kajaktour zu den Belugas (Dauer ca. 3 Stunden)
  • 1 Halbtagestour Churchill und Umgebung
  • 1 Halbtages-Tundratour inkl. Ausflug zu den Canadian Eskimo Huskys
  • Deutsche Reiseleitung von EXTRA DIVERS WORLDWIDE während des Aufenthaltes in Churchill

EXKLUSIVE

  • Schnorchelausrüstung (wir empfehlen einen 7mm Halbtrocken oder Trockenanzug), Tauchanzüge (Nass) können nach Vor-Anmeldung vor Ort gegen Gebühr gemietet werden
  • Mittag- und Abendessen in den umliegenden Restaurants
  • Zwischenübernachung in Winnipeg (ca. 85,- € p.P.)
  • Linienflug bis/ab Winnipeg (ca. 1.000,-€ p.P.)
  • Inlandsflug von Winnipeg nach Churchill und zurück (ca. 850,-€ p.P.)
  • Trinkgelder
  • Fakultativ: Wanderung zum Wrack der MV Ithaca ca. 110,-€
  • Anschlussaufenthalt in Kanada. Nach dem Rückflug nach Winnipeg können Sie auf einer Mietwagenrundreise die Schönheiten von Kanadas Nationalparks entdecken. Wir beraten Sie gerne!

DETAILS

  • Gruppengröße: 6 – 11 Personen (Mindestteilnehmerzahl 6 Personen)
  • Kleine Schnorchelgruppen mit nur max. 4 Personen pro Zodiak
  • Anreise von verschiedenen deutschen und europäischen Flughäfen nach Winnipeg
  • 1 Übernachtung in Winnipeg, am nächsten Tag Weiterflug mit Calm Air nach Churchill/Manitoba (ca. 2 Std.)
  • Einzelzimmer bzw. halbe Doppelzimmer auf Anfrage

EIN OFFENES WORT

Reisen dieser Art haben Expeditionscharakter und sind nie bis aufs kleinste Detail im Voraus planbar. Wer einmalige Naturerlebnisse sucht und ohne Luxus, Abendprogramm, Rund-um-Service und Unterhaltung leben kann, ist hier richtig. Die Stadt Churchill ist nicht besonders groß, es gibt eine „Hauptstraße“ mit einigen wenigen Minimärkten, Restaurants und Souvenirshops. Natürlich kann es auch sein, dass das Wetter nicht mitspielt, so das evtl. an einem der Tage eine Tundratour statt dem Schnorcheln unternommen wird. Das Schnorcheln ist Tidenabhängig, d.h. die Ausfahrten können morgens, mittags oder am späten Nachmittag stattfinden. Die Sichtweiten in der Hudson Bay variieren je nach Tide und Wetterlage. Nehmen Sie genügend warme Kleidung, einen warmen Anzug zum Schnorcheln bzw. Trocki (die Wassertemperatur liegt bei ca. 2°C) sowie einen Mückenschutz für Abends- bzw. die Sonnenuntergangszeit mit. Ein Teleobjektiv bzw. Fernglas zur Eisbären und Tierbeobachtung sollten Sie nicht vergessen.