Kenia und Tansania Rundreisen des Reisecenter Federsee

Tansania und Kenia - Land und Leute entdecken mit dem Reisecenter Federsee

Entdecken Sie Schönheiten und die einzigartige Tierwelt von Kenia und Tansania mit einer Safari oder Rundreise des Reisecenter Federsee!

Kenia und Tansania - zwei Länder, eine einzigartige Artenvielfalt.

Eine Rundreise oder Safari durch Tansania und Kenia führt Sie zu sagenhaften Naturhighlights und bietet beste Möglichkeiten auf unzählige Tiersichtungen - darunter natürlich auch die Big Five. Während früher das Gewehr zum wichtigsten Jagdutensil gehört, ist es heute der Fotoapparat: Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard sind die beliebtesten Ziele. Dazu die Atmosphäre des freien, wilden Lebens - nicht nur, wenn eine Büffelherde durchbricht, sondern auch, wenn die fremdartigen Geräusche die Nacht in einer komfortablen Safari-Lodge oder einem einfachen Zeltlager begleiten.

Die legendäre Serengeti mit Ihren weiten Gras- und Steppenlandschaften erstreckt sich über beide Länder und ist immer eine Reise wert. Von der Steppenlandschaft der Serengeti ziehen alljährlich hunderttausende Gnus, Zebras und Gazellen in die nördlichen Savannen der Masai Mara, wie der nördliche, in Kenia liegende Teil der Serengeti genannt wird - immer auf der Suche nach den besten Futterplätzen. In Ihrem Gefolge können zahlreiche Jäger der Wildnis beobachtet werden: Von Löwen über Leoparden und Geparden bis hin zu Hyänen. Es ist eine Reise ohne Anfang und ohne Ende, ein ewiger Kreislauf des Lebens und Sterbens.

Mehrere Naturhighlights einer Reise nach Tansania liegen im Norden des Landes, direkt an der Grenze zu Kenia und lassen sich auf einer Safari erkunden: das schneebedeckte Bergmassiv des Kilimanjaro, mit 5895m der höchste Berg Afrikas, die endlosen Savannen der Serengeti mit ihrer faszinierenden Tierwelt, die Olduvai Schlucht, eine der Wiegen der Menschheit, der Manyara Nationalpark mit seinen auf Bäume kletternden Löwen und das Juwel Tansanias: der Ngorongoro Krater, die größte nicht mit Wasser gefüllte Caldera der Welt und Heimat einer großartigen Tierwelt.

Kenia besitzt im Landesinneren mehrere Nationalparks wie Masai Mara, Amboseli, Tsavo Ost und Tsavo West oder Samburu und als Kontrast dazu lädt die palmengesäumte Küste mit ihren weißen Sandstränden zum Verweilen und Entspannen ein. Auch Wanderer kommen in Kenai auf Ihre Kosten. Bergwälder und Kraterseen, alpines Hochgebirge am Mount Kenya, Wüstengebiete und das Rift Valley, der Ostafrikanische Graben, in dem sich See an See reiht und Heimat unzähliger Vögel ist bieten ein abwechslungsreiches Szenario. Berühmt ist auch der Nakuru-See, ein Paradies der Flamingos.

Und das Beste: Die Tauchziele an der Ostküste Kenias und rund um Sansibar lassen sich ganz einfach kombinieren mit einer unvergesslichen Safari kombinieren!

Ihr Natur- und Kulturreiseteam des Reisecenter Federsee stellt Ihnen gerne ganz individuell Ihre perfekte Kenia und Tansania Rundreise zusammen.