Tauchen, Schnorcheln, Natur & Kultur | Öffnungszeiten Mo – Fr 08.30 – 13.00 & 14.00 – 18.00 Uhr

  • call +49-7582 9320790
Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Suche oder die Esc-Taste zu schließen
Blog-thumbnail

Kundenbericht: Tauchsafari mit der Raja Laut

Kundenbericht: Tauchsafari mit der Raja Laut

Blog-thumbnail

Auf der Emperor Raja Laut in Raja Ampat

Ein Reisebericht unseres lieben Stammkunden Guido: Am 02.02.2020 ging es über Frankfurt, Doha, Jakatar, Sorong und dann mit der Fähre nach Waisai zum Schoner Emperor Raja Laut ins Paradies Raja Ampat!

Nach der doch beschwerlichen Anreise war der Empfang durch “Dieter”, den Service Mitarbeiter der Raja Laut, in Sorong am Flughafen sehr herzlich. Der Transfer zur Fähre und von der Fähre zum Schiff war sehr gut organisiert. Auf der Raja Laut angekommen wurden wir sehr freundlich und herzlich von der Schiffs Managerin Sophie mit einem “Cocktail” in Empfang genommen. Nach einem kurzen “Ankommen” und kurzem Ausruhen wurden alle Formalitäten erledigt, was sehr schnell und unkompleziert von statten ging. Im Anschluss wurden die Kabinen “verteilt” und das Schiff besichtigt und erklärt. Hier wurden auch die Termoskannen in Bambus mit dem Raja Laut Logo verteilt die am Wasserspender jederzeit kostenlos aufgefüllt werden konnten. Perfekt > kein Plastik. Hierfür schon mal ein großes Lob! 

Wir waren doch sehr erstaunt das auf dem 12 Gäste fassenden Schiff “nur” 7 Taucher und eine Schnorchelfrau zu gegend waren. Die Gruppe hat sich international zusammen gesetzt: 3x Deutschland, 2x Belgien, 2x Schweden und 1X Brasilien. Zur Freude aller Gäste war damit eine kleine Gruppe zusammen mit gaaaaaanz viel Platz. Nach dem beziehen der Kabinen und dem zurechtmachen des Tauch-Equipment gab es auch schon den täglichen Snack am Nachmittag. Das Leih Equipment für die Taucher ohne eigene Ausrüstung war in einem sehr guten und gepflegten Zustand. In der Zwischenzeit hat der Kapiän bereits Fahrt aufgenommen, so das wir noch am selben Tag einen “Check Dive” absolvieren konnten. Hier haben wir dann auch den zweiten Tauch Guide Yorenzo, Mr. Plan “C”; kennengelernt. Täglich wurde der Tagesplan ans Board geschrieben und vor jedem Tauchgang gab es ein ausführliches Briefing durch Sophie. Hier muss ich sagen: Respekt. Die Briefings hätten besser nicht sein können. Getaucht wurde drei bis vier mal am Tag. In der Regel waren wir alleine am Tauchplatz oder aber die Tauchgänge waren so geplant das immer nur ein Schiff im Wasser zum Tauchen war. 

Die Tagesplanung war so gestaltet das genug Ruhepausen zwischen Tauchen, Essen und Schlafen vorhanden waren. Vor dem ersten Tauchgang am Frühen Morgen gab es ein “kleines” Frühstück bevor es nach dem Tauchgang das richtig gute Frühstück gab. Nach dem zweiten Tauchgang gab es ein sehr üppigs Mittagessen und nach dem dritten Tauchgang einen Snack. Gegen 19:30 Uhr gab es dann das Abendessen. Das Essen war immer sehr gut, abwechslungsreich und sehr lecker. Die Speisen waren nie zu scharf, so das jeder die Schärfe nach eigenem Geschmack Würzen konnte. Zum Abendessen gab es ein Glas Wein oder ein Bier dazu. Alle weiteren alkoholischen Getränke wurden per “Strichliste” notiert, welche am letzten Tag abgerechnet wurde. Das ein oder andere Deko Bintang durfte natürlich nicht fehlen, was immer in der Gruppe genossen wurde. Auf unserer Tour gab es keine “Gruppenbildung” und niemand stand Abseits in der “Ecke”. Wasser, Kaffee, Tee war jederzeit Frei verfügbar. Ebenso Süße Snacks die ständig griffbereit waren. Einfach Perfekt. 

In den 10 Tagen haben wir noch drei “Landausflüge” gemacht, die ebenfalls bereits im Preis enthalten waren. Wenn ich etwas vermisst habe ist es ein WC auf dem Oberdeck, hierfür musste man in die eigene Kabine gehen. Die Kabine selber war mehr als Groß genug und das eigene Bad war mit Duschzeug und Shampo ausgestattet. In der Kabine lagen Handtücher mit der Kabinen Nummer fürs Bad und fürs Oberdeck. Die Kabine selber wurde ständig während den Tauchgängen gereinigt und die Handtücher getauscht. Auch hier gibt es keinerlei Grund etwas zu bemängeln. Fazit: Trotz des regulären nicht gerade Preiswerten Preises und der Beschwerlichen Anreise würde ich es immer wieder machen. Ich werde auf jeden fall wieder kommen.

Danke an die Crew und die Gäste während der Reise für 10 unvergessliche Tage mit super Tauchgängen, einem absolut tollen Flair und super Stimmung an Bord. Vielen, vielen lieben Dank!
@Reisecenter Federsee, auch Euch an dieser Stelle noch einmal ein ganz dickes Dankeschön für die Top Planung und Betreuung. Die gewohnt hohe Qualität Eurer Arbeit kann man nicht oft genug erwähnen. DANKE!!!! Euer Guido
UNSER ANGEBOT in

INDONESIEN

Guidos Bericht hat Sie neugierig auf Indonesien gemacht? Hier finden Sie unser komplettes Programm von Hotels, Tauchbasen, Tauchsafaris und natürlich ergänzende Rundreisen: