Tauchen, Schnorcheln, Natur & Kultur | Öffnungszeiten Mo – Fr 08.30 – 13.00 & 14.00 – 18.00 Uhr

  • call +49-7582 9320790
Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Suche oder die Esc-Taste zu schließen

Tauchen in Tansania

Tansania befindet sich an der ostafrikanischen Küste am Indischen Ozean. Das Land ist bekannt für seinen Naturreichtum wie z. B. den Serengeti-Nationalpark in dem die “Big Five” heimisch sind oder den Kilimandscharo, dem höchsten Berg Afrikas. Vor der Küste liegen die tropischen Inseln Sansibar und Mafia Island, welche sich perfekt zum Tauchen und Schnorcheln eigenen.

Die Taucher treffen hier das ganze Jahr über auf jede Menge Meeresbewohner wie z. B. große Fischschwärme, Schaukelfische, Schildkröten, Rochen, Muränen und viele mehr. Für Nichttaucher gibt es viele gute Schnorchelplätze.

Tansania liegt knapp unterhalb des Äquators und kennt deshalb keine Jahreszeiten. Lediglich von Mitte März bis Ende Mai herrscht die große Regenzeit. Die Temperaturen liegen durchschnittlich zwischen 20 und 35 Grad. Die Sichtweiten unter Wasser betragen um die 30 Meter.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Unser Tansania Angebot

Hotels & Tauchbasen

Alle Unterkünfte mit zugehöriger Tauchbasis im Überblick.

Rundreisen

Die perfekte Ergänzung zu Ihrem nächsten Tauchurlaub!