Tauchen, Schnorcheln, Natur & Kultur | Öffnungszeiten Mo – Fr 08.30 – 13.00 & 14.00 – 18.00 Uhr

  • call +49-7582 9320790
Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Suche oder die Esc-Taste zu schließen

Tauchen auf den Seychellen

Die Seychellen sind ein Archipel bestehend aus 115 Inseln im Indischen Ozean vor der Ostküste Afrikas. Zahlreiche Traumstrände, Korallenriffe und Naturschutzgebiete sowie seltene Tiere erwarten Sie! Auf Mahé – Ausgangspunkt für den Besuch der anderen Inseln – befindet sich die Hauptstadt Victoria. Daneben bietet die Insel Regenwälder in den Bergen des Morne-Seychellois-Nationalparks und Strände wie Beau Vallon und Anse Takamaka. Wir empfehlen auf jeden Fall unbedingt eine Kombination mit den Inseln La Digue und/oder Praslin um die gesamte Schönheit der Seychellen aufsaugen zu können!

Von kunterbunten Meerestieren über das klare Wasser bis hin zur einzigartigen Korallenlandschaft wird hier eine gigantische Unterwasserwelt geboten. Ob bei einem bis zu 40 Meter tiefen Tauchgang oder einer Schnorcheltour – die faszinierenden Anblicke der schimmernden Korallenbänke und farbenfrohen Fische werden Sie begeistern. Nicht selten kreuzen Stachelrochen, Walhaie und andere Meerestiere wie Seesterne, Tintenfische oder Meeresschildkröten den Weg. Die meisten Plätze können aufgrund des immerwährenden tropischen Klimas ganzjährig betaucht werden. Vor allem sind aber die Monate März und April sowie Oktober und November für Tauch- und Schnorchelfans zu empfehlen, da hier kaum Winde herrschen und das Meer entsprechend ruhig ist.

Unser Seychellen Angebot

Hotels & Tauchbasen

Alle Unterkünfte mit zugehöriger Tauchbasis im Überblick.

Tauchsafaris

Eat - Dive - Sleep - Repeat! Das gibt es nur auf einer Tauchsafari!