Tauchen, Schnorcheln, Natur & Kultur | Öffnungszeiten Mo – Fr 08.30 – 13.00 & 14.00 – 18.00 Uhr

  • call +49-7582 9320790
Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Suche oder die Esc-Taste zu schließen

Tauchen in Jordanien

Jordanien, ein arabisches Land am östlichen Ufer des Jordan, zeichnet sich durch antike Monumente, Naturschutzgebiete und bekannte Badeorte aus. Hier befinden sich die berühmten archäologischen Ausgrabungen von Petra. Um 300 v. Chr. war Petra die Hauptstadt der Nabatäer. In einem schmalen Tal wurden Gräber, Tempel und andere Bauwerke in den roten Sandstein getrieben, weswegen Petra auch als “rosarote Stadt” bezeichnet wird.

Getaucht wird leicht und bequem am Golf von Aqaba. Auch wenn Großfisch in jordanischen Gewässern eher selten ist, bieten sich beeindruckende Unterwasserlandschaften mit Weichkorallen, Schwämmen, Felsnadeln und Gorgonien. Entdecken Sie Schnecken, Muränen und mit ein bisschen Glück Walhaie in den Sommermonaten. Die strömungsarmen Tauchplätze bieten zudem beste Sichtweiten und sind so gut wie nie überfüllt.

Jordanien hat heiße, trockene, lange Sommer und kurze, kühle Winter. Am Roten Meer ist ganzjährig Tauchsaison. Die Wassertemperatur schwankt zwischen ca. 26 Grad im Sommer und 20 Grad im Winter. Die Sicht ist oft sehr gut und übersteigt 30 Meter.

Unser Jordanien Angebot

Hotels & Tauchbasen

Alle Unterkünfte mit zugehöriger Tauchbasis im Überblick.

Rundreisen

Die perfekte Ergänzung zu Ihrem nächsten Tauchurlaub!