Mo – Fr 08.30 – 13.00 & 14.00 – 18.00 Uhr

Tauchen, Schnorcheln, Natur & Kultur | Öffnungszeiten Mo – Fr 08.30 – 13.00 & 14.00 – 18.00 Uhr

Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Suche oder die Esc-Taste zu schließen
Blog-thumbnail

Amelies Indonesien Abenteuer

Amelies Indonesien Abenteuer

Blog-thumbnail

MEIN INDONESIEN ABENTEUER VOM 14.08.18 – 04.09.18

FIRST STOP SINGAPUR!

Am Dienstag ging es für uns mit der Singapore Airlines Richtung Indonesien. Wir haben natürlich gleich die Möglichkeit genutzt und dies mit einem Stopover kombiniert. Mit dem Singapore Stopover Holiday Programm hat man die Möglichkeit für wenig Geld ein gutes Hotel, eine kostenlose Fahrt mit dem Hop-on-Bus, sowie kostenlosen Eintritt zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu erhalten. Innerhalb von 2 Tagen sammelten wir tolle Eindrücke von der gigantischen Stadt. Wir besuchten unter anderem den Singapore Flyer, mit einer grandiosen und sehr lohnenswerten Aussicht. Natürlich stand auch Gardens by the Bay, China Town, Sentosa Island, Marina Bay Sands und vielen weiteren tollen Sehenswürdigkeiten auf dem Programm!

WELCOME IN PARADISE!

Weiter ging es für uns nach Balikpapan. Nach einer kurzen Zwischenübernachtung machten wir uns am nächsten Tag mit der Chartermaschine auf nach Virgin Cocoa. Die Insel war nur wenigen Minuten mit dem Speedboot von Maratua erreichbar. Mit einem herzlichen „Welcome in Paradise“ wurden wir von Kurt, dem Inselmanager, begrüßt. Nach kurzer Einweisung und Erklärung des Inselablaufs konnten wir auch schon die tollen, neuen, luxuriösen Bungalows beziehen. Die Bungalows sind sehr geräumig und verfügen über einen Terrasse die zum Verweilen einlädt. Abends konnten wir hier immer den Sonnuntergang genießen.

Am nächsten Tag ging es auch für uns schon mit dem Tauchen los. Wir waren natürlich sehr gespannt was uns da erwartet, da wir bis jetzt immer nur vom Hören sagen mitbekommen haben, dass es dort eines der besten und schönsten Tauchreviere gibt. Wir wurden natürlich nicht enttäuscht! Virgin Cocoa bietet ein wunderschönes, 4km langes mit Weichkorallen bewachsenes Hausriff.Egal ob Schildkröten, Barrakudas oder Rochen, das Hausriff lässt wirklich alle Taucherherzen höher schlagen!

Das Personal, welches ebenfalls sehr nett und hilfsbereit ist, zauberte uns jeden Tag ein hervorragendes Essen! Zum Schluss können wir nur sagen, dass wir uns wirklich wie im Paradies gefühlt haben.

KLEINE INSEL MIT BESONDEREM CHARME!

Nach einer tollen Woche und sehr schönen Erlebnissen ging es weiter nach Nabucco. Mit einem strahlenden Lächeln wurden wir von der Managerin der Insel begrüßt. Wir spürten sofort, dass wir uns auch hier sehr wohl fühlen würden. Auf der Insel durften wir auch gleich die neue, super schöne Suite beziehen. Diese wurde mit sehr viel Liebe zum Detail eingerichtet. Wie auch schon auf Virgin Cocoa wurden wir jeden Tag mit sehr leckerem Essen verwöhnt.

Am zweiten Tag stand schon ein Tagesausflug nach Sangalaki und Kakaban an. Wir machten in Kakaban unsere ersten Erfahrungen mit nicht nässelnden Quallen im Inlandsee, was ein tolles Erlebnis war.

Mein absolutes Highlight war aber der 20-minütige Tauchgang mit 4 riesigen Mantas die über uns kreisten. WOW!! Als Fazit kann ich hier nur sagen, dass die kleine, schöne Insel einen besonderen Charme hat, die jeden sofort in ihren Bann zieht!

BESUCH BEI DEN ORGAN UTANS!

Im Anschluss hatten wir noch einen 2 tägigen Aufenthalt in der Samboja Lodge. Die Lodge mitten im Dschungel erreicht man ca. nach 1,5 Stunden Fahrt von Balikpapan aus. Die Unterkunft ist sehr einfach gehalten und bietet wenig Komfort. Dies ist aber nur zweitrangig, da hier die Tiere im Vordergrund stehen. Hier werden die vom Aussterben bedrohten Tiere wieder gepflegt und ausgewildert.

ALLES IN ALLEM HATTE ICH UNGLAUBLICHE SCHÖNE UND VOR ALLEM ERLEBNISREICHE 3 WOCHEN IN INDONESIEN. JEDER DER LUST AUF ABENTEUER UND AUF TOLLES TAUCHEN HAT, IST HIER HERZLICH WILLKOMMEN!
UNSER ANGEBOT IN

INDONESIEN

Amelies Bericht hat Ihnen gefallen und Sie möchten nun selbst in Indonesien abtauchen? Hier geht’s zu unserem Indonesien Angebot: